Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Es liegt uns besonders am Herzen, Sie über den sicheren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten zu informieren. Aus diesem Grunde führen wir detailliert auf und informieren Sie, über die konkrete Verwendung und Verarbeitung. Dabei halten wir uns stets an alle datenschutzrelevanten Gesetzgebungen und Verordnungen.

Trotz aller getroffenen Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten, bitten wir Sie gleichzeitig um Kenntnisnahme, dass durch verschiedenste Datenübertragungswege im Internet wie das Versenden von E-Mails Sicherheitslücken aufweisen kann. Aus diesem Grund ist kein absoluter Schutz vor Zugriff durch Dritte, möglich.

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Webseite ist:

DAS Shop GmbH
Geschäftsführer: Ali Fuat Düsmez
Adresse: Freie Vogel Straße 7
               D-44263 Dortmund
               Deutschland

Telefon: +49 (0) 231 22 57 85 87
E-Mail: info@baff.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet

Um welche Daten geht es?

Wird von Datenverarbeitung gesprochen, so sind immer Ihre personenbezogenen Daten gemeint. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich direkt oder indirekt auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; Gemeint sind also alle Daten, die einen Bezug (egal ob unmittelbar oder mittelbar) zu Ihnen haben, z.B. Vorname, Name, Adressen, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten, Standort usw.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. S. 1 lit. b DSGVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zur unseren Produkten oder Leistungen. Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung, durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. S. 1 lit. c DSGVO. In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen, Art. 6 Abs. S. 1 lit. d DSGVO. Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auch auf Art. 6 Abs. S. 1 lit. f DSGVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen.

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten
Wir übergeben Ihre Daten an Dritte nur auf Basis einer gesetzlichen Grundlage in Fällen, in denen es für die Vertragserfüllung erforderlich ist (z.B., wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie zum Beispiel an Zahlungsdienstleister, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO), Sie eingewilligt haben (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO) oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, z.B. Einsatz externen Diensten, Webhostern, Beratern etc). In allen Fällen informieren wir Sie zuvor unter anderem in diesen Datenschutzbestimmungen darüber. Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitung Vertrages“ (AVV) beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO. Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten, erfolgt dies nur auf Basis einer gesetzlichen Grundlage und nur bei Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO. D.h. die Verarbeitung erfolgt nur beim Bestehen besonderer Garantien eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. „Privacy Shield“ für die USA).

Weitergabe von Daten
Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten an Dritte nur weiter, wenn:

  • Sie Ihren nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

Betroffenenrechte
Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit uns gegenüber zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO haben Sie unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder den Ort des Orts des mutmaßlichen Verstoßes wenden, wenn die betroffene Person der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Datenschutzgrundverordnung der EU (DS-GVO) verstößt.

Auskunftsrecht, Recht auf Berichtigung, Sperrung, Löschung, Widerspruch
Auf schriftliche Anfrage informieren wir Sie über die zu Ihrer Person durch uns gespeicherten Daten. Sie haben auch ein Recht auf Berichtigung, Sperrung, Widerspruch oder Löschung dieser Daten. Die Anfrage ist an unsere im Impressum der Webseite angegebene Adresse zu richten.

Widerrufsrecht
Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen erarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von mir umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an unsere im Impressum der Webseite angegebene Adresse.

Cookies
Unsere Internetseite verwendet Cookies. Ein Cookie ist eine Textdatei, die beim Besuch einer Internetseite erstellt und auf dem System des Nutzers der Webseite zwischengespeichert wird. Wird der Server unserer Webseite erneut vom Nutzer der Webseite aufgerufen, sendet der Browser des Nutzers der Webseite den zuvor empfangenen Cookie wieder zurück an den Server. Der Server kann die durch dieses Verfahren erhaltenen Informationen auswerten. Durch Cookies können beispielsweise Werbeeinblendungen gesteuert oder das Navigieren auf einer Internetseite erleichtert werden. Cookies sind ferner erforderlich, um die Funktionsfähigkeit unseres Webseiten-Betriebs zu ermöglichen (als Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO genannt, die Wahrung der berechtigten Interessen des Betreibers dieser Webseite - wir verwenden Cookies nur in Vereinbarung mit Art. 5 Abs. 1 lit a DSGVO, also gemäß der Prinzipien „Rechtmäßigkeit, Verarbeitung nach Treu und Glauben, Transparenz“). Wenn Sie die Nutzung von Cookies unterbinden wollen, können Sie dies durch lokale Einstellungen in Ihrem Internetbrowser, (z.B. Internet Explorer, Mozilla Firefox, Opera oder Safari) tun.

Allgemeine Erhebung von Daten
Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen oder eine Datei abrufen, werden Daten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei auf unserem Webserver gespeichert. Im Einzelnen können folgende Daten gespeichert werden:

  • IP-Adresse (wenn möglich, wird diese anonymisiert gespeichert)
  • Domain-Name der Webseite, von der Sie kamen
  • Namen der abgerufenen Dateien
  • Datum und Uhrzeit eines Abrufs
  • Name Ihres Internet Service Providers
  • sowie ggf. Betriebssystem und Browserversion Ihres Endgeräts

IP-Adressen speichern wir nur aus Datensicherheitsgründen, um die Stabilität und die Sicherheit unseres Systems zu gewährleisten (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Die statistische Auswertung anonymisierter Datensätze bleibt vorbehalten.

Kontaktformulare, E-Mail, Telefon, Soziale Medien
Bei Kontaktaufnahme per E-Mail, Tel, Fax, Social Media, o.Ä. Anfragen, werden die vom Nutzer zur Verfügung gestellten Angaben inklusive der von Ihm dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert und verarbeitet. Benutzerinformationen können in einem Kundenbeziehungsmanagementsystem (CRM-System) oder einer vergleichbaren Anforderungsorganisation gespeichert werden. Die Daten werden ausschließlich zweckgebunden zur Beantwortung und Bearbeitung Ihrer Frage genutzt. Die Datenverarbeitung erfolgt hier nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Sie können dem jederzeit widersprechen (Widerrufsrecht).

Newsletter
Wir versenden Newsletter mit werblichen Informationen nur mit der Einwilligung der Empfänger oder aufgrund einer gesetzlichen Erlaubnis. Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt über ein Double-Opt-In-Verfahren: Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie Ihre Anmeldung bestätigen sollen.


Diese Bestätigung ist notwendig, um Sie als Inhaber der E-Mail zu verifizieren. Die Anmeldung zum Newsletter wird protokolliert, um die Anmeldung gemäß den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Dies umfasst die Speicherung der Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung sowie Ihre IP-Adresse. Ebenso werden weitere Daten, die Sie bei der Newsletter-Anmeldung angegeben haben, abgespeichert. Ihre Informationen außer der E-Mail-Adresse nutzen wir lediglich zur Personalisierung des Newsletters, dazu gehört beispielsweise Ihr Name. Sie können den Erhalt des Newsletters jederzeit kündigen. Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie in jeder Newsletter-Mail.

Newsletter - Versanddienstleister
Unser Newsletter-Versand erfolgt mittels folgender Versanddienstleister:

MailChimp, von dem Anbieter Rocket Science Group
LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USA;
Datenschutzerklärung: https://mailchimp.com/legal/privacy/ 

Mailjet, von dem Anbieter Mailjet SAS,13-13 bis, rue de l’Aubrac, 75012 Paris, France; Datenschutzerklärung: https://www.mailjet.de/privacy-policy/

Newsletter2Go, von dem Anbieter Newsletter2Go GmbH, Nürnberger Straße 8, 10787 Berlin, Deutschland; Datenschutzerklärung: https://www.newsletter2go.de/datenschutz/

CleverReach, von dem Anbieter CleverReach GmbH & Co. KG, Mühlenstr. 43, 26180 Rastede, Deutschland; Datenschutzerklärung: https://www.cleverreach.com/de/datenschutz/

Rapidmail, von dem Anbieter Rapidmail SAS,13-13 bis, rue de l’Aubrac, 75012 Paris; Datenschutzerklärung: https://www.rapidmail.de/datenschutzbestimmungen

Klick-Tipp, von dem Anbieter Klick-Tipp Ltd., 15
Cambridge Court, 210 Shepherd’s Bush Road, London W6 7NJ, Vereinigtes
Königreich; Datenschutzerklärung: https://www.klick-tipp.com/datenschutzerklaerung

SendGrid, von dem Anbieter SendGrid, Inc. 1801 California Street, Suite 500
Denver, Colorado 80202; Datenschutzerklärung: https://sendgrid.com/policies/privacy/

Die Nutzung von diesen Drittanbietern erfolgt auf Grundlage unserer Interessen an der Optimierung, Analyse und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Dabei achten wir auf den Schutz von Besucherdaten. So informieren wir die Besucher. Zudem verwenden wir nur Anbieter, welche eine hinreichende Sicherheit an die Einhaltung EU-Datenschutzstandards bieten. So werden Anbieter aus USA nur eingesetzt, wenn sie über eine Zertifizierung nach Privacy-Shield-Abkommen verfügen.

Zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für statistische Zwecke kann der Versanddienstleister die Daten der Empfänger ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen. Allerdings nutzt der Versanddienstleister die Daten unserer Newsletter-Empfänger nicht, um diese selbst anzuschreiben oder um die Daten an Dritte weiterzugeben.

Newsletter-Analyse
Unsere Newsletter enthalten einen sog. „Web-Beacon“, d.h. eine pixelgroße Datei. Diese wird beim Öffnen des Newsletters an unseren Server bzw. an den Server unseres Versanddienstleisters weitergeleitet. Dabei werden beim Aufruf technische Daten wie zum Beispiel die IP-Adresse erhoben.

Diese Informationen werden hauptsächlich zur technischen Verbesserung der Services anhand technischer Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruf-Ort (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt. Um statistische Erhebungen durchführen zu können, wird festgestellt, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Aus technischen Gründen können diese Informationen zwar einzelnen Nutzern zugeordnet werden, dennoch ist es weder unser Bestreben, noch, sofern eingesetzt, dass des Versanddienstleisters, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, unsere Inhalte auf die Lesegewohnheiten unserer Nutzer anzupassen und gegebenenfalls zu optimieren.

Die Nutzung erfolgt auf Grundlage unserer Interessen an der Optimierung, Analyse und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde
Jede betroffene Person hat unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn die betroffene Person der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Datenschutzgrundverordnung der EU (DS-GVO) verstößt.

Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

Vertraulichkeit Ihres Kundenzugangs
Wenn Sie Zugang zu einem geschützten Bereich auf unserer Webseite erhalten haben, der durch ein Passwort gesichert ist, sind Sie dafür verantwortlich, dieses Passwort vertraulich zu behandeln. Wir bitten Sie, das Passwort niemandem mitzuteilen.

Links zu anderen Webseiten
Unsere Webseite /App kann von Zeit zu Zeit Links zu Webseiten Dritter oder zu anderen Webseiten von uns selbst enthalten. Wenn Sie einem Link zu einer dieser Webseite folgen, weisen wir Sie darauf hin, dass diese Webseiten ihre eigenen Datenschutzrichtlinien haben und dass wir für diese Richtlinien keine Verantwortung oder Haftung übernehmen. Bitte überprüfen Sie diese Datenschutzrichtlinien, bevor Sie personenbezogenen Daten an diese Webseiten weitergeben.

Blog- und Kommentarfunktion
Auf einzelnen Seiten oder Beiträgen gibt es eine freiwillige Kommentarfunktion für Nutzer, die ihre Meinung zur jeweiligen Seite oder zum einem Beitrag mitteilen möchten. Der Kommentar wird nach positiver Prüfung freigegeben und erscheint öffentlich auf der Seite, wo der Kommentar abgeschickt wurde. Einen Anspruch auf Freigabe eines Kommentars gibt es nicht. Der Kommentierende muss einen Namen angeben, dies darf ein Pseudonym sein. Ebenso muss der Kommentierende eine E-Mail-Adresse angeben. Dies dient dazu, ihn bzgl. des Status seines Kommentars zu informieren insbesondere auch, wenn er im Kommentar eine Frage gestellt hat und auf Antwort wartet. Die E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt und nicht an Dritte weitergegeben und nicht manuell ausgewertet. Die IP-Adresse des Kommentierenden wird nur in anonymisierter Form gespeichert. Der Kommentar wird dauerhaft gespeichert, bis er von Ihnen (oder einem Administrator) wieder gelöscht wird. Ihre zum Kommentar angegebene Email-Adresse wird nur zu dem Zwecke gespeichert, um Ihnen eine Benachrichtigung im Falle einer Antwort auf Ihren Kommentar zukommen zu lassen. Weitere von Ihnen angegebene Daten zum Kommentar werden am Kommentar veröffentlicht, sofern Sie diese angeben. Wird ein Name abgefragt, können Sie auch ein Pseudonym verwenden.

SSL-Verschlüsselung
Diese Webseite nutzt die SSL-Verschlüsselung (Secure Socket Layer) für die Übertragung von Daten Ihres Browsers zu unserem Server und zu Servern, die Dateien bereitstellen, welche wir auf unserer Webseite einbinden. Mit SSL werden Daten verschlüsselt übertragen. Die Daten sind nicht veränderbar und der Absender kann identifiziert werden. Sie erkennen das Vorhandensein der SSL-Verschlüsselung anhand des vorangestellten Textes "https" vor der Adresse der Webseite, die sie im Browser aufrufen.

Verweise auf Webseiten Dritter
Auf dieser Webseite werden Verweise auf Webseiten Dritter in Form sogenannter Links bzw. Verlinkungen angeboten. Erst wenn Sie auf einen solchen Link klicken, werden Daten zum Linkziel übertragen. Dies ist technisch notwendig. Die übertragenen Daten sind insbesondere: Ihre IP-Adresse, der Zeitpunkt zu dem Sie den Link angeklickt haben, die Seite auf der Sie den Link angeklickt haben, Angaben zu Ihrem Internet-Browser. Wenn Sie nicht möchten, dass diese Daten zum Linkziel übertragen werden, klicken Sie den Link nicht an.

Google Maps
Diese Webseite verwendet die Kartensoftware Google Maps von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung und Nutzung der möglicherweise automatisiert erhobenen Daten durch Google und dessen Vertretern einverstanden. Nutzungsbedingungen von Google Maps. Zusätzliche Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google.

Google reCAPTCHA
Zum Schutz Ihrer Kommunikation per Internetformular wird die Komponente reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. (Google) verwendet. Mit reCAPTCHA kann ein Missbrauch durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung reduziert werden. reCAPTCHA übermittelt Ihre IP-Adresse und ggf. weitere von Google für reCAPTCHA benötigte Daten an Google. Ihre Eingabe über die reCAPTCHA Komponente wird an Google übermittelt und dort weiterverarbeitet. Durch die Nutzung von reCAPTCHA erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen geleistete Erkennung von Bildern in die Digitalisierung alter Werke einfließt. Die im Rahmen der Nutzung von reCAPTCHA von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Für diese Daten gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen des Unternehmens Google. Weitere Informationen zu Googles Datenschutzrichtlinien finden Sie hier: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/.

Google Fonts
Diese Seite nutzt zur Darstellung bestimmte Schriftarten von Google. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser diese Schriftarten. Dabei wird Ihre IP-Adresse samt der Seite (Internetadresse), die Sie besucht haben, an einen Server der Firma Google übertragen. Weitere Informationen zu diesen Google Schriftarten finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google unter https://www.google.com/policies/privacy/

Font Awesome
Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Font-Icons, Inc. bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Font-Icons, Inc. aufnehmen. Hierdurch erlangt Font-Icons, Inc. Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Webseite aufgerufen wurde. Die Nutzung von Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt. Weitere Informationen zu Font Awesome finden Sie unter fontawesome.com/help und in der Datenschutzerklärung von Font-Icons, Inc.: fontawesome.com/privacy.

Google AdSense
Wir verwenden Google AdSense ("AdSense"), einen Dienst der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). Mit AdSense können Werbeanzeigen auf Internetseiten eingebunden werden. AdSense verwendet Cookies, durch welche Google Ihre Benutzung dieser Internetseite analysieren kann. Weiterhin werden sogenannte Web Beacons verwendet (unsichtbare Grafiken), mit denen Google Informationen sammeln kann, wie zum Beispiel die Klicks auf diese Internetseite. Die genannten Informationen, Ihre IP-Adresse und die Auslieferung von Werbeformaten werden an die Server von Google übermittelt. Diese Informationen wird Google möglicherweise an Dritte weitergeben, falls Dritte von Google beauftragt werden, eine Datenverarbeitung vorzunehmen. Sie können verhindern, dass die genannten Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden, indem Sie an Ihrem Internetbrowser eine entsprechende Einstellung vornehmen. Allerdings könnte diese Internetseite dann für Sie nur eingeschränkt nutzbar sein.

AdRoll Retargeting
Über den Werbepartner AdRoll Advertising Limited, Level 6, 1, Burlington Plaza, Burlington Road, Dublin 4, Ireland werben wir für diese Webseite in Suchergebnissen sowie auf den Webseiten Dritter. Dazu wird bei Besuch unserer Webseite automatisch ein Cookie dieser Anbieter oder deren Partner gesetzt, das mittels einer pseudonymen CookieID und auf Grundlage der von Ihnen besuchten Seiten eine interessenbasierte Werbung ermöglicht. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unserer Webseite gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Nach Zweckfortfall und Ende des Einsatzes von AdRoll Retargeting durch uns werden die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten gelöscht.

Sie können das Retargeting Cookie über Klick auf einen der folgenden Links deaktivieren: https://app.adroll.com/optout/safari

Alternativ können Sie die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem Sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufrufen.

Google Analytics
Zur Analyse des Surfverhaltens unserer Nutzer nutzen wir auf unserer Webseite Google Analytics.  Anbieter ist Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, („Google“).

Google Analytics, wird von uns einerseits für die Analyse Ihrer Nutzung unserer Webseite genutzt und zum anderen, um aussagekräftige Analysen über Ihr Nutzerverhalten zusammenzustellen. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung. Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist § 15 Abs. 3 TMG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Dieses Analysetool funktioniert auf Grundlage von Cookies.

Google Analytics setzt Cookies auf dem Rechner der Nutzer. Die durch Cookies erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch den Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes
durch die Nutzer auszuwerten. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Außerdem verwenden wir die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Diese Funktion ermöglicht uns Zusammenfassungen zum Alter, Geschlecht und Interessen unsere Besucher erstellen. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus den Besucherdaten von Drittanbietern. Wir können die Angaben keiner
bestimmten Person zugeordnet.

Google Analytics wird auf Grundlage eigener Analyse-Interessen, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Hierbei wird auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten besonders geachtet. Google ist im Rahmen des Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI

Durch das aktive IP-Anonymisierungs-Verfahren wird Ihre IP-Adresse seitens Google gekürzt, wenn Sie sich innerhalb eines EU-Mitgliedstaates oder sich in einem anderen Vertragsstaat des EU-Wirtschaftsraum-Abkommens befinden. Lediglich in absoluten Ausnahmesituationen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

In unserem Auftrag wird Google die übertragenen Informationen nutzen, um einen Report über die Nutzung der Webseite zu erstellen. Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung geschlossen. Die im Rahmen von Google Analytics übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. In unseren Einstellungen haben wir Google angewiesen die gespeicherten personenbezogenen Daten nach 14 Monaten automatisch zu löschen bzw. anonymisieren.

Die Unterbindung der Cookie-Nutzung kann durch entsprechende Browser-Einstellungen (Chrome, Firefox, Edge, Internet Explorer, Safari) auf Ihrem Computer/ Endgerät erfolgen.

Gleichzeitig können Sie die Erfassung und Verarbeitung dieser Verarbeitung dieser Daten seitens Google verhindern. Laden Sie dazu folgendes Browser-Plugin herunter und installieren Sie dieses: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout

Auch können Sie die Erfassung und Verarbeitung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern. Bitte hier klicken: [BITTE DEN LINK HIER EINSETZEN]. Auf diesem Wege wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt. Dieser verhindert aktuelle und zukünftige Erfassung Ihrer Daten bei der Nutzung unserer Webseite. Weiterführende Informationen zu Google, Google Analytics, Cookies und Datenschutz finden Sie unter folgenden Links: http://www.google.com/analytics/terms/de.htmlhttps://www.google.de/intl/de/policies/.  Die Google Analytics IP-Anonymisierung erfolgt mittels der Funktion „anonymizeIp“.

Matomo
Für die Analyse der Besucherverhalten auf unserer Seite benutzen wir den Dienst Matomo der Anbieter InnoCraft Ltd, 150 Willis St, 6011 Wellington, New Zealand.

Matomo verwendet sogenannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Dazu werden die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Webseite auf unserem Server
gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert. Matomo-Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen. Wir nutzen diesen Dienst auf Grundlage unseres Interesses an der
Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Wir achten beim Einsatz von Matomo besonders auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. So können Sie die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls
nicht sämtliche Funktionen dieses Angebotes voll umfänglich nutzen können.

Alternativ können Sie die Speicherung und Nutzung Ihrer Daten durch Matomo hier deaktivieren. [MATOMO OPT-OUT-LINK]

In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, welches verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird.

eTracker
Für die Analyse der Besucherverhalten auf unserer Seite benutzen wir den Dienst eTracker vom Anbieter etracker GmbH, Erste Brunnenstraße 1, 20459 Hamburg, Deutschland.

Die Software setzt Cookies auf dem Rechner der Nutzer. Die durch Cookies erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch den Nutzer werden an einen Server von eTracker in Hamburg, Deutschland übertragen und dort gespeichert.  eTracker wird diese Informationen
in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Wir nutzen diesen Dienst auf Grundlage unseres Interesses an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Dabei achten wir auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Da uns die Privatsphäre unserer Besucher wichtig ist, werden die Daten, die möglicherweise einen Bezug zu einer einzelnen Person zulassen, wie die IP-Adresse, Anmelde- oder Gerätekennungen, frühestmöglich anonymisiert oder pseudonymisiert. Eine andere Verwendung, Zusammenführung mit anderen Daten von etracker oder eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Wenn Sie wünschen, können Sie die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieses Angebotes voll umfänglich nutzen können. Ferner können Sie die Speicherung und Nutzung Ihrer Daten hier deaktivieren: https://www.etracker.de/privacy?et=V23Jbb. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, welches verhindert, dass eTracker Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das eTracker Opt-Out-Cookie gelöscht wird.

Jetpack
Wir verwenden den "Jetpack"-Service von Automattic Inc., 60 29th Street # 343, San Francisco, CA 94110, USA unter Einsatz der Trackingtechnologie von Quantcast Inc., 201 3rd St, Floor 2, San
Francisco, CA 94103-3153, USA.

Dabei werden sog. "Cookies" verwendet (Textdateien, die auf dem Computer der Nutzer gespeichert werden und durch die eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglicht wird). Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf
einem Server in den USA gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert.  Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieses Angebotes voll umfänglich nutzen können.

Wir nutzen diesen Dienst auf Grundlage unseres berechtigten Interesses (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6
Abs. 1 lit. f. DSGVO. Dabei achten wir auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. So haben wir die Zertifizierung von Automattic gemäß dem Privacy-Shield-Abkommen zur Kenntnis genommen: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000CbqcAAC

Diese Zertifizierung bietet eine Garantie zur Einhaltung der EU entsprechenden Datenschutzniveaus. Ferner  können Sie der Erhebung und Nutzung der Daten durch Jetpack/Quantcas mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie an dieser Stelle durch einen Klick auf den Link "Click here to opt-out" ein Opt-Out-Cookie in Ihrem Browser setzen: http://www.quantcast.com/opt-out. Sollten Sie alle Cookies auf Ihrem Rechner löschen, müssen Sie das Opt-Out-Cookie erneut setzen.

Hotjar
Wir setzen auf dieser Webseite den Webanalysedienst Hotjar der Hotjar Ltd. Level 2, St Julians Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julians STJ 1000, Malta, Europe.

Mit diesem Tool lassen sich Bewegungen auf den Webseiten, auf denen Hotjar eingesetzt wird, nachvollziehen (sog. Heatmaps). Weiterhin ist es mithilfe des Tools auch möglich, Feedback direkt von den Nutzern der Webseite einzuholen. Auf diese Weise erlangen wir wertvolle Informationen, um unsere Webseiten noch schneller und kundenfreundlicher zu gestalten.

Wir nutzen Hotjar-Dienste auf Grundlage unseres Interesses an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Dabei achten wir auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. So können wir nur nachvollziehen, welche Schaltflächen angeklickt werden, den Verlauf der Maus, wie weit gescrollt wird, die Bildschirmgröße des Gerätes, Gerätetyp und Browserinformation, geographischer Standpunkt (nur das Land) und die bevorzugte Sprache um unsere Webseite darzustellen. Bereiche der Webseiten in denen personenbezogene Daten von Ihnen oder Dritten angezeigt werden, werden von Hotjar automatisch ausgeblendet und sind somit zu keinem Zeitpunkt nachvollziehbar.

Wenn Sie wünschen können Sie die Speicherung und Nutzung Ihrer Daten durch Hotjar hier deaktivieren: https://www.hotjar.com/opt-out.

In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Hotjar Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das Hotjar
Opt-Out-Cookie gelöscht wird.

Optimizely
Auf dieser Webseite kommt der Webanalysedienst Optimizely der Optimizely, Inc.,631 Howard Street, Suite 100 San Francisco, CA 94105 USA (in Folge "Optimizely") zum Einsatz, der unter anderem für A/B- und Multivariate-Tests verwendet wird. Die Software bietet verschiedene Lösungen und Experimente, um uns besser verstehen zu lassen, wie Sie unsere Webseite nutzen und um, im Endeffekt, z.B. Werbung personalisieren zu können und insofern ein besseres Nutzererlebnis zu schaffen. Beim Aufruf unserer Webseite werden Cookies auf Ihrem Computer gespeichert, die gewisse, für Analysezwecke notwendige Informationen bereitstellen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihren Besuch (einschließlich Ihre IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Optimizely in den USA übertragen und dort gespeichert. Solche automatisch erhobenen Daten werden nicht mit Ihrer Person verknüpft. Wir nutzen diesen Dienst auf Grundlage unseres Interesses an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Dabei achten wir auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. So ist Optimizely gemäß dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert, die eine Garantie zur Einhaltung der europäischen Datenschutzgesetze bietet. (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TNkWAAW)

Sie können außerdem Ihren Browser so einstellen, dass er keine Cookies akzeptiert, wobei Sie in diesem Fall nicht alle Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen werden können. Ferner können Sie die Speicherung und Nutzung Ihrer Daten durch Optimizely hier deaktivieren: http://www.optimizely.com/opt_out.

In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Optimizely Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das Optimizely
Opt-Out-Cookie gelöscht wird und Sie den Opt-Out wiederholen müssen. Für weitere Informationen sehen Sie bitte die Datenschutzerklärung von Optimizely unter https://www.optimizely.com/de/privacy/.

WordPress Stats
Diese Webseite nutzt das WordPress Tool Stats, um Besucherzugriffe statistisch auszuwerten. Anbieter ist die Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110-4929, USA.

WordPress Stats verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite erlauben. Die durch die Cookies generierten Informationen über die Benutzung unserer Webseite werden auf Servern in den USA gespeichert. Ihre IP-Adresse wird nach der Verarbeitung und vor der Speicherung anonymisiert. “WordPress-Stats”-Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen. Die Speicherung von “WordPress Stats”-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Webseitenbetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Webseite eingeschränkt sein.

Sie können der Erhebung und Nutzung Ihrer Daten für die Zukunft widersprechen, indem Sie mit einem Klick auf diesen Link einen Opt-Out-Cookie in Ihrem Browser setzen: https://www.quantcast.com/opt-out/. Wenn Sie die Cookies auf Ihrem Rechner löschen, müssen Sie den Opt-Out-Cookie erneut setzen.

Google Analytics Remarketing
Unsere Webseites nutzen die Funktionen von Google Analytics Remarketing in Verbindung mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Diese Funktion ermöglicht es die mit Google Analytics Remarketing erstellten Werbe-Zielgruppen mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick zu verknüpfen. Auf diese Weise können interessenbezogene, personalisierte Werbebotschaften, die in Abhängigkeit Ihres früheren Nutzungs- und Surfverhaltens auf einem Endgerät (z.B. Handy) an Sie angepasst wurden auch auf einem anderen Ihrer Endgeräte (z.B. Tablet oder PC) angezeigt werden. Haben Sie eine entsprechende Einwilligung erteilt, verknüpft Google zu diesem Zweck Ihren Web- und App-Browserverlauf mit Ihrem Google-Konto. Auf diese Weise können auf jedem Endgerät auf dem Sie sich mit Ihrem Google-Konto anmelden, dieselben personalisierten Werbebotschaften geschaltet werden.

Zur Unterstützung dieser Funktion erfasst Google Analytics google-authentifizierte IDs der Nutzer, die vorübergehend mit unseren Google-Analytics-Daten verknüpft werden, um Zielgruppen für die geräteübergreifende Anzeigenwerbung zu definieren und zu erstellen. Sie können dem geräteübergreifenden Remarketing/Targeting dauerhaft widersprechen, indem Sie personalisierte Werbung in Ihrem Google-Konto deaktivieren; folgen Sie hierzu diesem Link: https://www.google.com/settings/ads/onweb/.

Die Zusammenfassung der erfassten Daten in Ihrem Google-Konto erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung, die Sie bei Google abgeben oder widerrufen können (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Bei Datenerfassungsvorgängen, die nicht in Ihrem Google-Konto zusammengeführt werden (z.B. weil Sie kein Google-Konto haben oder der Zusammenführung widersprochen haben) beruht die Erfassung der Daten auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse ergibt sich daraus, dass der Webseitenbetreiber ein Interesse an der anonymisierten Analyse der Webseitenbesucher zu Werbezwecken hat.

Weitergehende Informationen und die Datenschutzbestimmungen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter: https://www.google.com/policies/technologies/ads/.

Google AdWords und Google Conversion-Tracking
Diese Webseite verwendet Google AdWords. AdWords ist ein Online-Werbeprogramm der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States (“Google”).

Im Rahmen von Google AdWords nutzen wir das so genannte Conversion-Tracking. Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die der Internet-Browser auf dem Computer des Nutzers ablegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Webseite und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.

Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies können nicht über die Webseites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen leicht deaktivieren. Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen.

Die Speicherung von “Conversion-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Webseitenbetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren. Mehr Informationen zu Google AdWords und Google Conversion-Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://www.google.de/policies/privacy/.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Webseite eingeschränkt sein.

Facebook Pixel und Facebook Custom Audiences
Zur Optimierung der Auslieferung von Werbeanzeigen auf der Facebook Plattform nutzen wir den Dienst „Facebook-Pixel“ von dem Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA („Facebook“).

Das Facebook-Pixel wird beim Aufruf unserer Webseiten unmittelbar durch Facebook eingebunden und wird auf dem Gerät des Nutzers Cookies abspeichern. Wenn der Nutzer sich anschließend bei Facebook einloggt, bzw. im eingeloggten Zustand Facebook unsere Webseite besucht, wird der
Besuch unseres Onlineangebotes durch Facebook vermerkt. Dadurch ist es Facebook möglich, die Besucher unseres Onlineangebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen (sog. „Facebook-Ads“) zu bestimmen. Dabei können wir Facebook nicht anweisen die Anzeigen bei einem bestimmten Nutzer ein zu blenden. Ebenfalls können wir nicht sehen, ob ein bestimmter Facebook Nutzer unsere Anzeigen gesehen hat. Viel mehr entscheidet der Facebook-Algorithmus, ob unsere Anzeigen in dem
News-Feed von einem Nutzer bzw. anderen Anzeigeformaten bei Facebook erscheinen. Die über den Facebook Pixel erhobenen Daten bleiben für uns anonym und bieten uns keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer.

Durch eine weitere Funktion des Pixels ist es uns möglich zu sehen, ob die Facebook-Nutzer, die auf unsere Anzeigen bei Facebook geklickt haben, auch eine Interaktion auf unserer Seite getätigt haben (z. B. etwas gekauft haben) sog. Conversion-Tracking.

Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen von Facebook‘s Datenverwendungsrichtlinie. Dementsprechend generelle Hinweise zur Darstellung von Facebook-Ads, in der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook: https://www.facebook.com/policy.php.
Spezielle Informationen und Details zum Facebook-Pixel und seiner Funktionsweise erhalten Sie  im Hilfebereich von Facebook: https://www.facebook.com/business/help/651294705016616

Die Nutzung von Facebook-Pixel erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an an Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f)
DSGVO. Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC

Sie können hier einstellen, welche Arten von Werbeanzeigen Ihnen innerhalb von Facebook angezeigt werden, sowie die Remarketing-Funktion “Custom Audiences” hier deaktivieren: https://www.facebook.com/settings?tab=ads. Dazu müssen Sie bei Facebook angemeldet sein. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktop Computer oder mobile Geräte übernommen.

Sie können dem Einsatz von Cookies, die der Reichweitenmessung und Werbezwecken dienen, ferner über die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative widersprechen: http://youronlinechoices.eu/

Zudem bieten wir unseren Nutzern die Möglichkeit die Einbindung von Facebook Pixel auf unserer Seite mit dem Klick auf diesen Link zu deaktivieren: [BITTE HIER DEN OPT-OUT LINK EINFÜGEN]

In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, der die Aufruf von Facebook Pixel blockiert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das Facebook Opt-Out-Cookie
gelöscht wird.

Partner-Programmen
Diese Webseite benutzt “Affiliate-Tracking-Cookies” folgendes Anbieters:

affilinet GmbH, Sapporobogen 6-8, 80637 München, Deutschland, Email: info@affili.net; Datenschutzbestimmungen: https://www.affili.net/de/footeritem/datenschutz

AWIN AG, Eichhornstraße 3, 10785 Berlin; Datenschutzbestimmungen: https://www.awin.com/de/rechtliches/privacy-policy

CHECK24 Vergleichsportal GmbH, Erika-Mann-Str. 62-66, 80636 München; Impressum/Datenschutzbestimmungen: https://www.check24.de/unternehmen/impressum/

Digistore24 GmbH, St.-Godehard-Straße 32, 31139 Hildesheim, Deutschland; Datenschutzbestimmungen: https://www.digistore24.com/page/privacy

TARIFCHECK24 GmbH, Zollstraße 11b, 21465 Wentorf bei Hamburg; Impressum/Datenschutzbestimmungen:
https://www.tarifcheck.de/datenschutz/

Zur korrekten Erfassung von Sales und/oder Leads werden von den jeweiligen Anbietern auf dem Rechner des Besuchers Cookies gesetzt.

In diesen Cookies wird unsere Partner- ID bei dem jeweiligen Netzwerk sowie die Ordnungsnummer des vom Besucher angeklickten Werbemittels (Banner, Text-Link etc.), gespeichert. Diese Angaben dienen zum Zwecke der Zahlungsabwicklung, damit von uns vermittelte Sales und/oder Leads unserem Account zugeordnet werden können und wir die Vermittlungsprovision erhalten.  Diese Daten können dazu genutzt werden, um anonyme Nutzerprofile zu bilden und um die ausgelieferte
Werbeanzeigen Ihren Interessen anzupassen. Die Nutzung von diesen Diensten erfolgt auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen am wirtschaftlichen Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Wir achten bei dem Einsatz auf Schutz Ihren Daten.

So können Sie Ihren Browser so einstellen, dass er keine Cookies akzeptiert, wobei Sie in diesem Fall nicht alle Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen werden können. Sie können dem Einsatz von Cookies, für die nutzungsbasierte Online-Werbung, über die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative widersprechen: http://youronlinechoices.eu/

Weitere Informationen zu der Datennutzung bzw. Opt-Out Möglichkeiten entnehmen Sie bitte den Datenschutzbestimmungen von jeweiligen Anbietern.

Amazon-Partnerprogramm
Wir sind Teilnehmer beim Partnerprogramm der Amazon EU S.à r.l. Dieses Partnerprogramm ermöglicht es den Teilnehmern die Links zu Produkten auf amazon.de auf externen Internetseiten zu platzieren und dadurch Werbekostenerstattungen in Form einer Provision von Amazon zu erhalten (sog. Affiliate-System). Amazon setzt Cookies ein, um die Herkunft der Bestellungen nachvollziehen zu
können. Amazon kann also erkennen, dass Sie den Partner-Link unserer Internetseite angeklickt haben. Weitere Informationen zur Nutzung der Daten durch Amazon erhalten Sie hier: http://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=footer_privacy?ie=UTF8&nodeId=3312401.

Wir nehmen am Programm aufgrund unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse am wirtschaftlichen Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) teil.

Facebook Sociale Plugins
Wir nutzen Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird
(„Facebook“). Die Plugins können Interaktionselemente oder Inhalte (z.B. Videos, Grafiken oder Textbeiträge) darstellen und sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel, den Begriffen „Like“, „Gefällt mir“ oder einem „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit
dem Zusatz „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: https://developers.facebook.com/docs/plugins/

Wenn Sie unsere Seite besuchen, wird über das Plugin zuerst keine Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Die Verbindung erfolgt nur, nachdem Sie auf die entsprechende Schaltfläche klicken. Sofern diese ausgegraut angezeigt werden, sind die Plugins inaktiv und es werden auch keine Daten übertragen. Facebook erhält duch die Aktivierung der Plugins die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto bei Facebook zuordnen. Falls Sie kein Mitglied von Facebook sind, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.

Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen.

Aus den erhobenen Daten können aus den verarbeiteten Daten Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Wir haben keine Kenntnisse über den Inhalt der übermittelten Daten. Über den Umgang mit de Daten durch Facebook können Sie sich hier informieren: https://www.facebook.com/help/186325668085084

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage unserer Interessen an der nutzerfreundlicher Gestaltung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Dabei achten wir auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. So haben wir die Zertifizierung von Facebook gemäß dem Privacy-Shield-Abkommen zur Kenntnis genommen: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC

Diese Zertifizierung bietet eine Garantie zur Einhaltung der EU entsprechenden Datenschutzniveaus. Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus. Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke, sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen (https://www.facebook.com/settings?tab=ads)  möglich. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktop Computer oder mobile Geräte übernommen.

Goolge+
Um unseren Nutzern das Teilen von Inhalten auf der Plattform Google+ zu erleichtern, verwenden wir den “Google+ Button” von dem Anbieter Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Wenn Sie in Ihrem Google+ – Account eingeloggt sind, können Sie durch Anklicken des Google+ Buttons die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Google+ – Profil verlinken. Dadurch kann Google den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage unserer Interessen an der benutzerfreundlicheren Gestaltung, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO

Wir haben keinen direkten Einfluss auf die Datenverarbeitung über Google. Google ist jedoch gemäß dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert, welches eine Garantie zur Einhaltung der europäischen
Datenschutzgesetze bietet: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI

Zudem bietet Google die Möglichkeit der Nutzung von Daten, für Werbezwecke zu widersprechen. Einzelheiten erfahren Sie auf dieser Seite: https://www.google.com/settings/ads/

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter: https://policies.google.com/privacy

Twitter
Auf unseren Seiten bieten wir Funktionen des Dienstes Twitter an. Diese Funktionen werden angeboten durch Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion “Re-Tweet” werden die, von Ihnen besuchten Webseiten, mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dadurch werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir als Anbieter möchten darauf hinweisen, dass wir keine Kenntnisse vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter: http://twitter.com/privacy. Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen ändern: http://twitter.com/account/settins

Instagram
Wir zeigen innerhalb unserer Webseite die Inhalte von dem Dienst Instagram. Anbieter: Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA. Hierzu gehören z.B. Bilder, Videos, Texte und zugehörigen Schaltflächen. Über diese Inhalte können Nutzer direkt mit Instagram interagieren und z. B. einen Account zu “Followen” ohne unsere Webseite hierzu verlassen zu müssen. Beim Aufruf von diesen Diensten bekommt Instagram die IP-Adresse, des Nutzers übertragen. Wenn Sie bei Instagram
angemeldet sind, wird Instagram Ihre Interaktion Ihrem Account zuordnen. Genaueres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Instagram: http://instagram.com/about/legal/privacy/

Pinterest
Auf unseren Seiten verwenden wir Social Plugins des sozialen Netzwerkes Pinterest, welches von der Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto, CA, 94301, USA (“Pinterest”) betrieben wird. Es wird eine
direkte Verbindung zu dem Server von Pinterest hergestellt, wenn Sie eine Seite aufrufen, die das Plugin von Pinterest enthält. Dabei werden Protokolldaten an den Server von Pinterest in die USA übermittelt. Diese Daten können möglicherweise Ihre IP-Adresse, Browsereinstellungen,
Datum und Zeitpunkt der Anfrage enthalten. Hier finden Sie die Datenschutzerklärung von Pinterest: https://about.pinterest.com/de/privacy-policy

XING
Auf unserer Internetseite wird der „XING Share-Button“ eingesetzt. Beim Aufruf der Internetseite wird über Ihren Browser kurzfristig eine Verbindung zu Servern der XING AG („XING“) aufgebaut, mit denen die „XING Share-Button“-Funktionen (insbesondere die Berechnung/Anzeige des Zählerwerts) erbracht werden. XING speichert keine personenbezogenen Daten von Ihnen über den Aufruf dieser Internetseite. XING speichert insbesondere keine IP-Adressen. Es findet auch keine Auswertung Ihres
Nutzungsverhaltens über die Verwendung von Cookies im Zusammenhang mit dem „XING Share-Button“ statt. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Xing: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection

LinkedIn
Auf unserer Webseite wird das Plugin des Netzwerks LinkedIn verwendet. Anbieter ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA. Wenn Sie eine unserer Seiten aufrufen, welche Funktionen von LinkedIn enthält, dann wird eine Verbindung zu den
Servern von LinkedIn aufgebaut. LinkedIn erhält dann die Information, dass Sie von Ihrer IP-Adresse auf unsere Seite zugegriffen haben. LinkedIn kann Ihr Benutzerkonto zuordnen, wenn Sie in eingeloggtem Zustand auf den Recommend-Button klicken. Über den Inhalt und die Nutzung der übermittelten Daten an LinkedIn haben wir als Anbieter keine Kenntnis. Hier finden Sie die Datenschutzerklärung von LinkedIn: Datenschutzerklärung,

Ferner können Sie die Speicherung und Nutzung Ihrer Daten durch LinkedIn hier deaktivieren: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out.
In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, der verhindert, dass LinkedIn Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das LinkedIn
Opt-Out-Cookie gelöscht wird und Sie den Opt-Out wiederholen

Weitere Dienste und Plugins von Drittanbietern
Wir nutzen auf unserer Seite Service-Angebote von Drittanbietern. Hierzu gehören z. B. die Dienste für die Einbindung von Videos, Schriftarten bzw. Inhalte aus den sozialen Netzwerken. Diese Dienste
werden direkt von den Servern der Anbieter angerufen. Hierbei werden die IP-Adressen der Nutzer an die Anbieter zum Zweck der Darstellung der Inhalte gesendet. Ferner können die Drittanbieter Cookies auf dem Rechner des Benutzers speichern und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen
verbunden werden.

Die Nutzung von diesen Drittanbietern erfolgt auf Grundlage unserer Interessen an der benutzerfreundlichen Gestaltung, Optimierung, Analyse und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Dabei achten wir auf den Schutz von
Besucherdaten. So informieren wir die Besucher. Zudem verwenden wir nur Anbieter, welche eine hinreichende Sicherheit an die Einhaltung EU-Datenschutzstandards bieten. So werden Anbieter aus USA nur eingesetzt, wenn sie über eine Zertifizierung nach Privacy-Shield-Abkommen verfügen. Zudem nehmen wir die Datenschutzbestimmungen der Anbieter zur Kenntnis und informieren unsere
Besucher nach unserem besten Wissen und Gewissen über den Umgang mit Nutzerdaten sowie vorhandenen Widerruf/Opt-Out Möglichkeiten.

AddThis
Um den Nutzern das Teilen von Inhalten einfacher zu gestalten, verwenden wir den Dienst AddThis, von dem Anbieter Oracle America, Inc, 1595 Spring Hill Rd Suite 300 Vienna, VA 22182, USA. AddThis setzt Cookies auf dem Computer des Nutzers, die darüber erhobene Daten werden pseudonymisiert und zu Marketingzwecken genutzt (sog. Targeting). Sie können der Erhebung der Daten durch AddThis hier widersprechen: http://www.addthis.com/privacy/opt-out. Weitere Details hinsichtlich der Datenerhebung- und Verarbeitung durch AddThis finden Sie in der Datenschutzerklärung: http://www.addthis.com/privacy

Akismet
Wir verwenden den "Akismet"-Service von Automattic Inc., 60 29th Street # 343, San Francisco, CA 94110, USA.

Dieser Service hilft uns, die Kommentare von echten Menschen von Spam-Kommentaren zu unterscheiden.  Zu diesem Zweck werden Ihre Kommentare sowie der eingegebene Name, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse, der Inhalt des Kommentars, der Referrer, Angaben zum verwendeten Browser, das Computersystem und der Zeitpunkt der Eingabe an einen Server in den USA gesendet und dort zur Analyse- und Vergleichszwecken vier Tage lang gespeichert. Wird ein Kommentar als
Spam klassifiziert, werden die Daten für eine längere Zeit gespeichert.

Die Nutzung von verwenden -Service erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an der Herausfilterung von Spam-Kommentararten im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Wir achten beim Einsatz von verwenden besonders auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. So verfügt Automattic über Zertifizierung nach dem Privacy-Shield-Abkommen, die eine Garantie zur Einhaltung der europäischen Datenschutzgesetze bietet. (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000CbqcAAC&status=Active)

Zudem können Sie selbst die Datenverarbeitung verhindern, indem Sie auf die Eingabe von echten Namen, E-Mail-Adressen beim Hinterlassen der Kommentar verzichten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung Automatic. unter:https://automattic.com/privacy/

jQuery Javascript Bibliothek
Diese Seite nutzt für JavaScript-Funktionen die jQuery Bibliothek, die von einem Server von Google abgerufen wird. Dabei wird Ihre IP-Adresse samt der Seite (Internetadresse), die Sie besucht haben, an einen Server der Firma Google übertragen. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter https://www.google.com/policies/privacy/

DISQUS
Wir verwenden den "DISQUS-Kommentar-Service von DISQUS, Inc., 301 Howard St, Floor 3 San Francisco, California- 94105, USA.

Dieser Service ermöglicht es Ihnen, die Kommentarfunktion auf unserer Seite zu Nutzern sowie die Kommentare zu abonnieren. Sie können bei DISQUS einen Account erstellen, bzw. den Dienst als Gast nutzen. Legen Sie einen Account an, werden Ihre Daten, die DISQUS zu diesem Zweck abfragt an den Server von DISQUS in USA übertragen und dort gespeichert. Zudem setzt DISQUS bei Besuch unserer Seite Cookies auf Ihrem Rechner ein und es werden Daten übertragen wie z. B. Ihre IP-Adresse, Geräte-ID, die Unterseiten die Sie aufgerufen haben etc. Die Einzelheiten können Sie den Datenschutzbestimmungen von DISQUS entnehmen (in Englisch): https://help.disqus.com/terms-and-policies/disqus-privacy-policy

Die Nutzung von DISQUS erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an der benutzerfreundlicheren Gestaltung und effizienter Verwaltung unserer Webseite im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.  Wir achten beim Einsatz dieses Tools besonders auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. So ist DISQUS unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TRkEAAW&status=Active.

Sie können zudem der Verarbeitung Ihrer Daten zum Tracking-Zwecken durch DISQUS widersprechen. Die können Sie auf diese Seite tun: https://disqus.com/data-sharing-settings.

Integration des Trusted Shops Trustbadge
Zur Anzeige unserer mit Trusted Shops gesammelten Bewertungen ist auf dieser Webseite das Trusted Shops Trustbadge eingebunden.

Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unseres Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Das Trustbadge und die damit beworbenen Dienste sind ein Angebot der Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15C, 50823 Köln. Bei dem Aufruf des Trustbadge speichert der Webserver automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das z.B. Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert. Diese Zugriffsdaten werden nicht ausgewertet und spätestens sieben Tagen nach Ende Ihres Seitenbesuchs automatisch überschrieben. Weitere personenbezogene Daten werden lediglich an Trusted Shops übertragen, soweit Sie hierzu eingewilligt haben, sich nach Abschluss einer Bestellung für die Nutzung von Trusted Shops Produkten entscheiden oder sich bereits für die Nutzung registriert haben. In diesem Fall gilt die zwischen Ihnen und Trusted Shops getroffene vertragliche Vereinbarung.

Versand von Bewertungserinnerungen per E-Mail
Sofern Sie uns hierzu während oder nach Ihrer Bestellung Ihre ausdrückliche Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO erteilt haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse zur Erinnerung zur Abgabe einer Bewertung Ihrer Bestellung über das von uns eingesetzte Bewertungssystem.
Diese Einwilligung kann jederzeit durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit widerrufen werden.

Bewertungserinnerung durch Trusted Shops
Sofern Sie uns hierzu während oder nach Ihrer Bestellung Ihre ausdrückliche Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO erteilt haben, übermitteln wir Ihre E-Mail-Adresse an die Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15c, 50823 Köln (www.trustedshops.de), damit diese Ihnen eine Bewertungserinnerung per E-Mail zusendet.

Diese Einwilligung kann jederzeit durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder direkt gegenüber Trusted Shops widerrufen werden.

Gravatare
Wir verwenden Gravatare für die Anzeige von Avataren in Kommentaren. Gravatare sind ein Dienst der Firma Automattic Inc., 132 Hawthorne Street, San Francisco, CA 94107, USA ("Automattic"). Nach Absenden eines Kommentars wird die durch Sie eingegebene E-Mail-Adresse an Automattic übertragen, um ein ggfs. mit dieser E-Mail-Adresse verknüpftes Benutzerbild innerhalb von Kommentaren darzustellen. Sofern eine Verknüpfung der E-Mail-Adresse mit einem Benutzerbild vorliegt, übermittelt Automattic dieses an uns, damit wir das Benutzerbild (den Gravatar) in den Kommentaren auf unserer Webseite einbinden können. Automattic kann durch die Anzeige der Gravatare Ihre IP-Adresse speichern. Sofern Sie nicht möchten, dass ein mit Ihrer E-Mail-Adresse bei Gravatar verknüpftes Benutzerbild in den Kommentaren auf unserer Webseite erscheint, können Sie zum Kommentieren eine E-Mail-Adresse verwenden, die nicht bei Automattic hinterlegt ist. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Automattic finden Sie in der Datenschutzerklärung von Automattic unter https://automattic.com/privacy/.

Vimeo-Videos
Wir haben Vimeo-Videos auf unserer Webseite eingebunden, die auf den Servern des Anbieters (Vimeo, LLC mit Hauptsitz in 555 West 18th Street, New York, New York 10011) gespeichert werden und von unserer Webseite über eine Einbettung abspielbar sind. Wenn Sie diese Videos abspielen, werden auf Ihrem Computer Cookies gespeichert und möglicherweise Daten an Vimeo übertragen.

Beim Abspielen von bei Vimeo gespeicherten Videos werden nach aktuellem Stand mindestens folgende Daten an Vimeo LLC übertragen: IP-Adresse und Cookie, die spezifische Adresse der bei uns aufgerufenen Seite, Systemdatum und Zeit des Aufrufs, Kennung Ihres Browsers. Die Übertragung dieser Daten erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Vimeo Nutzerkonto haben, über das Sie eingeloggt sind, oder ob Sie kein Nutzer-Konto besitzen. Wenn Sie derart angemeldet sind, werden diese Daten möglicherweise von Vimeo LLC direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung zu Ihrem Profil nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Abspiel-Buttons für das Video auf der Vimeo-Plattform ausloggen.

Weitere Informationen zum Zweck & Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Vimeo erhalten Sie auf dieser Informationsseite.

YouTube-Videos
Wir haben YouTube-Videos auf unserer Webseite eingebunden, die auf den Servern des Anbieters YouTube gespeichert werden und von unserer Webseite über eine Einbettung abspielbar sind. Die Einbettung der Videos erfolgt mit aktivierter Option für erweiterte Datenschutzeinstellungen. Wenn Sie diese Videos abspielen, werden auf Ihrem Computer YouTube-Cookies und DoubleClick-Cookies gespeichert und möglicherweise Daten an Google Inc., Amphitheater Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, als YouTube-Betreiber übertragen.

Beim Abspielen von bei YouTube gespeicherten Videos werden nach aktuellem Stand mindestens folgende Daten an Google Inc. als YouTube-Betreiber und Betreiber des DoubleClick-Netzwerks übertragen: IP-Adresse und Cookie, die spezifische Adresse der bei uns aufgerufenen Seite, Systemdatum und Zeit des Aufrufs, Kennung Ihres Browsers. Die Übertragung dieser Daten erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Google Nutzerkonto haben, über das Sie eingeloggt sind, oder ob Sie kein Nutzer-Konto besitzen. Wenn Sie derart angemeldet sind, werden diese Daten möglicherweise von Google direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung zu Ihrem Profil nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Abspiel-Buttons für das Video ausloggen.

YouTube bzw. Google Inc. speichern diese Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese ggf. für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung ihrer Webseiten. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht angemeldete Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google als Betreiber von YouTube richten müssen.

Weitere Informationen zum Zweck & Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Google erhalten Sie auf dieser Informationsseite.

Intercom
Wir verwenden den Live-Chat-Dienst von Intercom Inc. 98 Battery Street, Suite 402, San Francisco, CA 94111 USA.

Dieser Dienst ermöglicht uns schnell auf Kundenanfragen im LIVE-Chat zu reagieren und unsere Kundenkontakte effizient zu verwalten. Intercom verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre zuletzt aufgerufene Unterseite dieser Online-Plattform werden an einen Server von Intercom in den USA übertragen und dort gespeichert. In unserem Auftrag wird Intercom die oben genannten Informationen benutzen, um die verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitebentreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Intercom von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nichtmit anderen Daten zusammengeführt. Die Nutzung von Intercom erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an der benutzerfreundlicher Gestaltung und dem wirtschaftlichem Betrieb unser Seite im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Wir nutzen den Dienst von Intercom, um möglichst schnell auf Kundenanfragen im LIVE-Chat reagieren zu können, aber auch um unseren Kundenkontakt zu verwalten. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. F DSGVO. Wir achten beim Einsatz von Intercom besonders auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten.  So ist Intercom unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie,
das europäische Datenschutzrecht einzuhalten: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TNQvAAO&status=Active

So können Sie die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht
sämtliche Funktionen dieses Angebotes voll umfänglich nutzen können.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Intercom finden Sie unter hier: http://docs.intercom.io/privacy

Conversion-Rocket Rückrufdienst
Diese Webseite nutzt Funktionen des Rückrufdienstes “Conversion-Rocket”. Anbieter ist Conversion-Rocket GmbH, Paul-Friedländer-Straße. 6, 65203 Wiesbaden, Deutschland. Webseite: www.conversionrocket.de, Telefon: 0800 7000 222, E-Mail: datenschutz@conversionrocket.de

Dieses Tool erkennt anhand der Analyse von Nutzungsverhalten der Webseitenbesucher die Situationen, in welchen die Besucher Fragen haben bzw. Hilfe benötigen. In solchen Fällen wird dem Besucher vorgeschlagen, durch die Eingabe der Telefonnummer einen sofortigen Kontakt zu dem
Kundenbetreuer mittels eines Rückrufs zu bekommen. Dies dient der Verbesserung der Kundenfreundlichkeit unserer Seite. Zu diesem Zweck erheben wir folgende Daten:

  • interner Surf-Verlauf
  • Scroll-Verhalten
  • Anklicken von Schaltflächen
  • Verlauf der Maus
  • Bildschirmgröße des Gerätes
  • Gerätetyp und Browserinformation
  • IP-Adresse (in anonymisierter Form, zur Ermittlung von Standortdaten)
  • verweisende Domain
  • bevorzugte Sprache
  • Temporäre Session-ID (wird bei jeder Session neu vergeben)

Wir achten beim Einsatz von Conversion-Rocket besonders auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. So werden durch Conversion-Rocket alle erhobenen Daten, die das Nutzungsverhalten betreffen, sofort nach dem Ende der Session vollständig anonymisiert. Die vollständige Anonymisierung bedeutet, dass diese Daten keinem Benutzer zugeordnet werden können.

Conversion-Rocket verwendet sogenannte “Session-Cookies“. Session-Cookies sind kleine Informationseinheiten, die ein Anbieter im Arbeitsspeicher des Computers des Besuchers speichert. In einem Session-Cookie wird eine zufällig erzeugte eindeutige Identifikationsnummer abgelegt, eine sogenannte Session-ID. Anders als dauerhafte Cookies, welche auf der Festplatte von dem Nutzer dauerhaft gespeichert werden, werden die Session-Cookies gelöscht, sobald Sie die Sitzung beenden. Ihr Nutzungsverhalten kann Ihnen danach nicht mehr zugeordnet werden und bleibt für uns komplett anonym. Bei Bedarf können Sie auch das Setzen von Session-Cookies in Ihrem Internetbrowser
verbieten. In diesem Fall können wir jedoch keine Funktionsfähigkeit von Conversion-Rocket garantieren.

Die Verarbeitung von Nutzungsdaten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Webseitenbetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um das Webangebot kundenfreundlich zu gestalten. Die Interessen der Nutzer, anonym zu bleiben,
werden dabei durch die sofortige Anonymisierung gewährt. Wenn Sie über Conversion-Rocket den Rückruf bestellen, wird Ihre Telefonnummer samt der URL der Unterseite, von welcher Sie die Conversion-Rocket aufrufen, in unserem Auftrag auf den Server von Conversion-Rocket in Deutschland übertragen und dort zwischengespeichert. Diese Daten werden dann ausschließlich zwecks Bearbeitung Ihrer Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen gespeichert. Die Daten werden für keine weitere Zwecke z.B. Marketing eingesetzt und auch nicht an Dritte weitergegeben.

Die Verarbeitung der eingegebenen Daten (Telefonnummer und URL) erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen auf Ihre Anfrage sowie auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, zur Wahrung von unseren berechtigten Interessen am Kontakt mit einem potentiellen Kunden. Die Daten werden nach Beendigung der Kundenbeziehung, auf Ihren Antrag bzw. spätestens nach 90 Tage vollständig anonymisiert.

Wir haben mit der Conversion-Rocket GmbH einen Vertrag über das Verfahren zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen. Dadurch wird sichergestellt, dass Conversion-Rocket GmbH in allen Punkten an die strengen Vorgaben des deutschen und europäischen Datenschutzrechts hält.
Dadurch ist auch sichergestellt, dass Ihre Daten nur innerhalb Deutschland mit einem hohen Schutzniveau gespeichert werden. Eine Speicherung Ihrer Daten auf Servern außerhalb Deutschlands findet nicht statt. Weitere Informationen über Conversion-Rocket GmbH und über das Tool Conversion-Rocket finden Sie unter: www.conversionrocket.de

Registrierung
Sie können sich auf unserer Webseite registrieren, um zusätzliche Funktionen auf der Seite zu nutzen. Im Rahmen des Registrierungsprozesses werden die erforderlichen Pflichtangaben mitgeteilt. Die Pflichtangaben müssen vollständig angegeben werden. Andernfalls werden wir die Registrierung ablehnen. Wir verwenden diese Daten zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes, für den Sie sich registriert haben. Im Einzelnen verwenden wir diese Daten: um Ihr Nutzungsprofil zu erstellen, Ihnen die erforderlichen Zugangsdaten zukommen zu lassen,
etwaige Kosten abzurechnen, das Angebot benutzerfreundlicher zu gestalten (Personalisierung), Kontakt mit Ihnen aufzunehmen. Der Kontakt wird nur bei wichtigen Änderungen, etwa beim Angebotsumfang, bei technisch notwendigen Änderungen bzw. im Fall von Fragen rund um die
Abrechnung aufgenommen. Wir nutzen die Daten nicht für Marketingmaßnahmen. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. B Nutzungsvertrag und c (Gesetzlich erforderliche Archivierung) DSGVO.

Im Rahmen der Registrierung und erneuter Anmeldung, sowie Inanspruchnahme unserer Onlinedienste, speichern wir die IP-Adresse und den Zeitpunkt der jeweiligen Benutzeraktion. Die Speicherung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, als auch der Nutzer zum
Schutz vor Missbrauch und sonstiger unbefugter Nutzung. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, außer sie ist zur Verfolgung unserer Ansprüche erforderlich oder es besteht hierzu eine gesetzliche Verpflichtung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

Ihre Daten bleiben so lange gespeichert, wie Ihr Profil besteht und/oder diese aus Abrechnungsgründen benötigt werden (z.B. rechtliche Aufbewahrungsfristen).

Registrierung mit Facebook Connect
Alternativ zur Registrierung über die E-Mail-Adresse haben Sie die Möglichkeit sich über “Facebook-Connect-Dienst” zu registrieren. Anbieter ist Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland.

Wenn Sie sich für Facebook Connect anmelden und auf "Mit Facebook anmelden" klicken, werden Sie automatisch zur Facebook-Plattform weitergeleitet. Dort können Sie sich mit Nutzungsdaten in das System einloggen. Dadurch wird Ihr Facebook-Profil mit unserer Webseite oder unseren Diensten verknüpft. Dieser Link ermöglicht uns den Zugriff auf Ihre bei Facebook gespeicherten Daten. Diese sind Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihr öffentliches Profil. Die Nutzung von Facebook-Connect-Service erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an der Verbesserung der Nutzererfahrung
auf unserer Seite (vereinfachte Anmeldung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Wir achten beim Einsatz von Facebook Connect besonders auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten.  So ist Facebook unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten: (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active)

Sie können die Übermittlung der Daten an Facebook verhindern, indem Sie sich statt über Facebook Connect über unsere Registrierungsfunktion registrieren. Weitere Informationen finden Sie in den Facebook-Nutzungsbedingungen und den Facebook-Datenschutzbestimmungen. Diese finden Sie unter: https://de-de.facebook.com/about/privacy/ und https://www.facebook.com/legal/terms/

Registrierung mit Google Konto
Alternativ zur Registrierung über die E-Mail-Adresse haben Sie die Möglichkeit sich über Ihr vorhandenes “Google Konto” mit dem Service “Google-Sign-In für Webseiten” zu registrieren. Der Anbieter ist Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA,
(„Google“).

Wenn Sie sich für Google Konto anmelden und auf "Mit Google anmelden" klicken, werden Sie automatisch zur Google-Plattform weitergeleitet. Dort können Sie sich mit Ihren Nutzerdaten in das
System einloggen. Dadurch wird Google an uns Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Profilbild, Ihr Vor- und Nachnamen teilen. Die Nutzung von “Google-Sign-In für Webseiten” erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an der Verbesserung der Nutzererfahrung auf unserer Seite (vereinfachte Anmeldung) im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Wir achten beim Einsatz von “Google-Sign-In für Webseiten” besonders auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. So ist Google unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet
hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten: (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active)

Sie können die Übermittlung der Daten an Google verhindern, indem Sie sich statt über “Google-Sign-In für Webseiten”, sich über unsere Registrierungsfunktion registrieren.

Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google hier: https://www.google.com/policies/privacy

Datenverwendung bei Zahlungsabwicklung
Soweit Sie uns hierzu Ihre ausdrückliche Einwilligung gemäß Art. 22 Abs. 2 lit. c DSGVO erteilt haben, behalten wir uns vor, eine Identitäts- und Bonitätsauskunft von hierauf spezialisierten Dienstleistungsunternehmen (Wirtschaftsauskunfteien) einzuholen. Wir übermitteln hierzu Ihre für eine Bonitätsprüfung benötigten personenbezogenen Daten an folgende(s) Unternehmen:

SCHUFA Holding AG
Kormoranweg 5
65201 Wiesbaden

Creditreform Boniversum GmbH
Hellersbergstraße 11
41460 Neuss

Tesch mediafinanz GmbH
Weiße Breite 5
49084 Osnabrück

CRIF Bürgel GmbH
Radlkoferstraße 2
81373 München

arvato infoscore GmbH
Rheinstraße 99
76532 Baden-Baden

Deltavista GmbH
Freisinger Landstraße 74
80939 München

Angemessene Maßnahmen zur Wahrung Ihrer Rechte, Freiheiten und berechtigten Interessen werden hierbei berücksichtigt. Sie haben die Möglichkeit, mittels Kontaktaufnahme an unten beschriebene Kontaktmöglichkeit ihren Standpunkt darzulegen und die Entscheidung anzufechten. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages werden Ihre für diesen Zweck verarbeiteten Daten gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüberhinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch eine Nachricht an die untenstehenden Kontaktdaten widerrufen. Dies kann zur Folge haben, dass wir Ihnen bestimmte Zahlungsoptionen nicht mehr anbieten können.

Identitäts- und Bonitätsprüfung bei Auswahl von Klarna Zahlungsdienstleistungen
Wenn Sie sich für Klarnas Zahlungsdienstleistungen entscheiden, bitten wir Sie um Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO, dass wir die für die Abwicklung der Zahlung und eine Identitäts- und Bonitätsprüfung notwendigen Daten an Klarna übermitteln dürfen. In Deutschland können für die Identitäts- und Bonitätsprüfung die in Klarnas Datenschutzerklärung genannten Wirtschaftsauskunfteien eingesetzt werden.
Die erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls verwendet Klarna für eine abgewogene Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses.
Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch eine Nachricht an die unten stehenden Kontaktdaten widerrufen. Dies kann zur Folge haben, dass wir Ihnen bestimmte Zahlungsoptionen nicht mehr anbieten können. Sie können Ihre Einwilligung zu dieser Verwendung der personenbezogenen Daten jederzeit auch gegenüber Klarna widerrufen.

Identitäts- und Bonitätsprüfung bei Auswahl von Billpay-Zahlungsarten
Wenn Sie sich für eine der Zahlungsoptionen unseres Partners Billpay GmbH entscheiden, werden Sie im Bestellprozess gebeten, in die Übermittlung der für die Abwicklung der Zahlung und eine Identitäts- und Bonitätsprüfung erforderlichen Daten an Billpay gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO einzuwilligen. Sofern Sie Ihre Einwilligung erteilen, werden Ihre Daten (Vor- und Nachname, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Geburtsdatum, Telefonnummer und beim Kauf per Lastschrift die angegebene Kontoverbindung) sowie die Daten im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung an Billpay übermittelt.

Zum Zwecke der eigenen Identitäts- und Bonitätsprüfung übermittelt Billpay oder von Billpay beauftragte Partnerunternehmen Daten an Wirtschaftsauskunfteien (Auskunfteien) und erhält von diesen Auskünften sowie ggf. Bonitätsinformationen auf Basis mathematisch-statistischer Verfahren, in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einfließen. Detaillierte Informationen hierzu und zu den eingesetzten Auskunfteien sind den Datenschutzbestimmungen der Billpay GmbH zu entnehmen. Die erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls verwendet die Billpay GmbH für eine abgewogene Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses. Des Weiteren setzt Billpay zur Aufdeckung und Prävention von Betrug ggf. Hilfsmittel Dritter ein. Mit diesen Hilfsmitteln gewonnene Daten werden ggf. bei Dritten verschlüsselt gespeichert, so dass sie lediglich von Billpay lesbar sind. Nur wenn Sie eine Zahlart unseres Kooperationspartners Billpay auswählen, werden diese Daten verwendet, ansonsten verfallen die Daten automatisch nach 30 Minuten.

Sie können Ihre Einwilligung gegenüber Billpay jederzeit widerrufen. Jedoch bleibt Billpay ggf. weiterhin berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, zu nutzen und zu übermitteln, sofern dies zur vertragsgemäßen Zahlungsabwicklung erforderlich oder rechtlich vorgeschrieben ist oder von einem Gericht oder einer Behörde angeordnet wird.

Bonitätsprüfung und Scoring bei Auswahl von BillSAFE (PayPal Rechnungskauf)
Wenn Sie sich für die Zahlungsart „Rechnungskauf“ des PayPal-Services „BillSAFE“ (www.billsafe.de) entscheiden, werden Sie im Bestellprozess gebeten, in die Übermittlung der für die Abwicklung der Zahlung und eine Identitäts- und Bonitätsprüfung erforderlichen Daten an PayPal gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO einzuwilligen. Sofern Sie Ihre Einwilligung erteilen, werden diese Daten an PayPal übermittelt. Zum Zwecke der eigenen Identitäts- und Bonitätsprüfung übermittelt PayPal oder von PayPal beauftragte Partnerunternehmen Daten an Wirtschaftsauskunfteien und erhält von diesen Auskünften sowie ggf. Bonitätsinformationen auf Basis mathematisch-statistischer Verfahren, in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einfließen. Detaillierte Informationen hierzu und zu den eingesetzten Auskunfteien sind den Datenschutzinformationen von PayPal zu entnehmen. Die erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls verwendet Paypal für eine abgewogene Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses. Sie können Ihre Einwilligung gegenüber PayPal jederzeit widerrufen. Jedoch bleibt PayPal ggf. weiterhin berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, zu nutzen und zu übermitteln, sofern dies zur vertragsgemäßen Zahlungsabwicklung erforderlich oder rechtlich vorgeschrieben ist oder von einem Gericht oder einer Behörde angeordnet wird.

Ratenkauf
Bei Auswahl der Zahlungsart „Ratenkauf“ sowie Erteilung der hierfür erforderlichen datenschutzrechtlichen Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO werden personenbezogene Daten (Vorname, Nachname, Adresse, Email, Telefonnummer, Geburtsdatum, IP-Adresse, Geschlecht) gemeinsam mit für die Transaktionsabwicklung erforderlichen Daten (Artikel, Rechnungsbetrag, Fälligkeiten, Gesamtbetrag, Rechnungsnummer, Steuern, Währung, Bestelldatum und Bestellzeitpunkt) zu Zwecken der Abwicklung dieser Zahlungsart an unseren Partner [PARTNERNAME], [PARTNER-Adresse] übermittelt.

Zur Überprüfung der Identität bzw. Bonität des Kunden führt unser Partner Abfragen und Auskünfte bei öffentlich zugänglichen Datenbanken sowie Kreditauskunfteien durch. Die Anbieter, bei denen Auskünfte und gegebenenfalls Bonitätsinformationen auf Basis mathematisch-statistischer Verfahren eingeholt werden, sowie weitere Details zur Verarbeitung Ihrer Daten nach Übermittlung an unseren Partner [PARTNERNAME] entnehmen Sie bitte dessen Datenschutzerklärung, die Sie hier finden: fsdfsdfs.de. Die erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls verwendet unser Partner [PARTNERNAME]für eine abgewogene Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses. Sie haben die Möglichkeit, mittels Kontaktaufnahme an unseren Partner [PARTNERNAME]ihren Standpunkt darzulegen und die Entscheidung anzufechten. Die im Bestellprozess durch Einwilligung erfolgte Zustimmung zur Datenweitergabe kann jederzeit, auch ohne Angabe von Gründen, uns gegenüber mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Bestellabwicklung / Erbringung vertraglicher Leistungen
Im Rahmen der Auftragsabwicklung/Bestellabwicklung auf unserer Seite verarbeiten wir Bestandsdaten (z.B., Namen und Adressen sowie Kontaktdaten von Nutzern), Vertragsdaten (z.B., in Anspruch genommene Leistungen/Produkte, Laufzeiten, Namen von Kontaktpersonen, Zahlungsinformationen). Wir verarbeiten diese Daten zwecks Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen und Serviceleistungen um deren Ausführung, Zustellung und Bezahlung zu ermöglichen.

Die Daten offenbaren wir gegenüber Dritten nur im Rahmen des Auftrages für die Zwecke der Vermittlung, Auslieferung, Zahlung sowie im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnisse und Pflichten gegenüber Rechtsberatern und Behörden. Die Daten werden in Drittländern nur dann verarbeitet, wenn dies zur Vertragserfüllung erforderlich ist (z.B. auf Kundenwunsch bei Lieferung oder Zahlung). Zur Ausführung der Zahlung werden die Zahlungsdaten an die entsprechenden Zahlungsdienstleister übermittelt.  Erfolgt die Zustellung auf dem Versandweg, leiten wir die Daten an das Versandunternehmen für die Ausführung des Versandes weiter. Eine weitergehende Übermittlung der Daten (etwa zu Zwecken der Werbung) erfolgt nicht.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Die Löschung erfolgt nach Ablauf gesetzlicher Gewährleistungs- und vergleichbarer Pflichten, die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten wird alle drei Jahre überprüft; im Fall der gesetzlichen
Archivierungspflichten erfolgt die Löschung nach deren Ablauf (Ende handelsrechtlicher (6 Jahre) und steuerrechtlicher (10 Jahre) Aufbewahrungspflicht).

Finanzbuchhaltung und Büroorganisation
Haben Sie mit uns einen Vertrag abgeschlossen, bzw. einen Vermittlungsauftrag gegeben, verarbeiten wir Ihre Daten Vertrags- und Bestandsdaten im Rahmen unserer Betriebsorganisation und
Finanzbuchhaltung. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage unseren berechtigten Interessen Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO sowie unseren gesetzlichen Pflichten Art. 6 Abs. 1 lit. C. Wir offenbaren oder übermitteln hierbei Daten an die Finanzverwaltung und Berater, wie z.B., Steuerberater sowie weitere Gebührenstellen und Zahlungsdienstleister.

Die Löschung erfolgt nach Ablauf gesetzlicher Gewährleistungs- und vergleichbarer Pflichten, die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten wird alle drei Jahre überprüft; im Fall der gesetzlichen
Archivierungspflichten erfolgt die Löschung nach deren Ablauf (Ende handelsrechtlicher (6 Jahre) und steuerrechtlicher (10 Jahre) Aufbewahrungspflicht).nte Unterlagen und 10 Jahre für steuerrechtlich
relevante Unterlagen.

Betriebswirtschaftliche Analysen und Marktforschung
Wir verarbeiten die Kommunikations-, Bestands- und Vertragsdaten von unseren Kunden bzw. Interessenten zum Zweck der betriebswirtschaftlichen Auswertungen, des Marketings und der Marktforschung. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

Wir achten bei der Verarbeitung besonders auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Die Analysen werden nach Möglichkeit anonym erstellt und nur auf der Grundlage der vorhandenen Daten, die wir im Rahmen der Vertragsabwicklung bzw. Ihrer Anfrage erfahren. Es gelten die
gleiche Löschungsfristen, wie bei Vertragsabwicklung und Kontaktaufnahme.

Sicherheitshinweis
Wir sichern unsere Webseite und sonstige IT-Systeme durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, unberechtigten Zugriff, unberechtigte Veränderung oder unberechtigte Verbreitung Ihrer Daten ab. Ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren ist praktisch trotz aller Sorgfalt jedoch nicht in jedem Fall möglich. Weil bei der Kommunikation per E-Mail die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden kann, empfehlen wir zur Übermittlung von vertraulichen Informationen den Postweg.

Vertraulichkeit Ihres Kundenzugangs
Wenn Sie Zugang zu einem geschützten Bereich auf unserer Webseite erhalten haben, der durch ein Passwort gesichert ist, sind Sie dafür verantwortlich, dieses Passwort vertraulich zu behandeln. Wir bitten Sie, das Passwort niemandem mitzuteilen.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung
Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern, wenn sich die Rechtslage oder dieses Online-Angebot oder die Art der Datenerfassung ändert. Dies gilt jedoch nur bezüglich Erklärungen zur Datenverarbeitung. Sofern eine Einwilligung des Nutzers notwendig ist oder Bestandteile der Datenschutzerklärung eine Regelung des Vertragsverhältnisses mit Nutzern enthalten, erfolgt die Änderung der Datenschutzerklärung nur nach Zustimmung des Nutzers.

Bitte informieren Sie sich daher bei Bedarf über diese Datenschutzerklärung, insbesondere, wenn Sie personenbezogene Daten mitteilen.


Newsletter
Newsletter
Abonieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie 5% Rabatt für Ihren nächsten Einkauf!

* Abmeldung jederzeit möglich